Welche Methode passt zu mir?
Die Suche nach dem richtigen Verhütungsmittel.

Die Frauenärztin / der Frauenarzt ist in Sachen Verhütung dein kompetenter Ansprechpartner. Mit ihm kannst du offen besprechen, was du dir wünschst und herausfinden, welche Methode am besten zu dir passt. Dabei spielen deine Lebenssituation, dein Alter, deine Persönlichkeit und dein Gesundheitszustand eine wichtige Rolle. Das heißt, ein Verhütungsmittel ist dann ‚gut’, wenn du dich damit wohl fühlst. Es gibt dir Sicherheit und du kommst mit der Anwendung gut zurecht.

Die folgenden Fragen helfen bei der Wahl des Verhütungsmittels:

  • Wenn du bereits mit einer bestimmten Methode verhütet hast: Was hat dir daran gefallen? Was hat dich gestört?
  • Bist du in einer festen Beziehung oder hast du wechselnde Sexpartner?
  • Kannst du mit deinem Partner offen über Verhütung sprechen? Willst du deinen Partner bei der Verhütung einbeziehen oder sollte die Methode eher diskret sein bzw. darf er gar nichts davon wissen?
  • Möchtest du in den nächsten Jahren schwanger werden? Wie rasch nach dem Absetzen des Verhütungsmittels willst du wieder fruchtbar sein?
  • Hast du einen regelmäßigen Lebensrhythmus? Wie gut planst du deinen Tagesablauf? Kannst du konsequent sein?
  • Ist dir spontaner Sex wichtig? Würdest du dich gestört fühlen, wenn du dich jedes Mal knapp vor dem Sex um die Verhütung kümmern musst?
  • Wie alt bist du? Rauchst du?
  • Welche Krankheiten gibt es in deiner Familie? Hast oder hattest du eine bestimmte Erkrankung oder Allergie? Wurdest du schon einmal operiert? Musst du regelmäßig Medikamente einnehmen?
  • Kennst du deinen Körper genau? Weißt du, wie er sich in den verschiedenen Phasen des Zyklus verändert? Ist dein Zyklus immer regelmäßig?
  • Was würde es für dich bedeuten, wenn du überraschend und ungewollt schwanger wirst?
OK

Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies.