Kein Kinderwunsch
Auf Nummer sicher

Aus unterschiedlichsten Gründen entschließen sich Frauen, dass sie keinesfalls Mutter werden wollen. Manche treffen diese Entscheidung sogar schon in recht jungen Jahren. Umso wichtiger ist es für diese Frauen, dass ihre Verhütung höchst zuverlässig wirkt.

Dasselbe gilt für Frauen in Partnerschaften, die bereits Kinder haben, nun ihre Familie als „komplett“ empfinden und keinen weiteren Nachwuchs wünschen. Kombinationspille, Hormonspirale oder Dreimonatsspritze können hier das Mittel zur Langzeitverhütung sein.

Eine hormonfreie, sanfte und komfortable Verhütungsmethode über 5 Jahre ermöglicht der Einsatz eines IUB™-Kupferperlenballs. Die Langzeitverhütung wie sie sich viele Frauen wünschen.

Auch die Sterilisation erscheint vielen – gerade älteren – Frauen als praktische und sichere Option. Natürlich will diese Möglichkeit, die nicht mehr rückgängig gemacht werden kann, gründlich überdacht sein. Es kommt nämlich durchaus vor, dass irgendwann nach dem Eingriff überraschend der sehnliche Wunsch nach einem „Nachzügler“ aufkeimt – zum Beispiel nach dem Ende einer Beziehung. Und mit einem neuen Partner wünscht man sich nicht selten (noch einmal) ein Kind.

Sollte für ein Paar jedoch feststehen, dass keinesfalls weitere Kinder gewünscht sind, ist unter Umständen eine Sterilisation des Mannes (Vasektomie) die beste Option, der Eingriff ist einfacher als bei der Frau.

OK

Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbedingungen zu und akzeptieren die Verwendung von Cookies.